Sorge gut für dich in schwierigen Zeiten

Das bewährte Programm zur

Entfaltung & Stabilisierung

Deiner Persönlichkeit

Deine Reise zum endlich Leben

Das 12-Schritte-Programm begleitet deine Persönlichkeits-Entfaltung. Lies dich schlau.

Dann suche 5-7 Interessierte und bilde eine Endlich-Leben-Gruppe zum Austausch.

Wenn du die Moderation der Gruppe lernen willst. Wir trainieren dich gerne.

Jetzt lebst du Hoffnung, Entfaltung & Gelassenheit. Werde Botschafter:in mit uns.

12 Schritte für die Seele

Hintergründe. Logik. Praxis.

Psycho-

logisch

Wir haben neueste psychologische Modelle verständlich in eine

12 Schritte Bewegung integriert

Spirituell

christlich

Wir bieten das bewährte christliche

12 Schritte-Programm in deutsch.

Seit über 25 Jahren.

Machbar

praktisch

Unser anschauliches Baummodell & ehrliche Geschichten von

4 fiktiven Personen leiten dich an.

Verantwortet die Psychologie

Nadine Synofzik

Als Autorin entwickelte sie für das Buch ein Baummodell und Beispielsgeschichten. Sie wertete Selbsttests der Gruppenmitglieder zur Prüfung der Wirksamkeit von Endlich-Leben-Gruppen aus.

Psychotherapeutin

Verantwortet die Theologie

Helge Seekamp

Als Pfarrer und Produkt-Entwickler des Endlich-Leben-Programms gründete er 1994 das Endlich-Leben-Netzwerk für christliche 12-Schritte-Gruppen in Deutschland und Europa.

Pfarrer & Theologe

Unsere Wirksamkeitsforschung belegt:

Alle Endlich-Leben-Gruppenteilnehmer:innen

sind nach dem Kurs seelisch weniger belastet.

Wissenschaftlich getestet mit

standardisierten Fragebögen

Unsere Leser:innen sagen dankbar

…weil es gut tut

Ein Programm für Männer wie für Frauen. Jedes Geschlecht findet seine Themen und fordert sich heraus. Mit Gruppenaustausch ist es noch wirksamer.

Ich bin immer wieder begeistert, wie sich Menschen in der Gruppe innerhalb eines Jahres in ihrem Verhalten und ihrer Persönlichkeit so zu ihrem Vorteil entwickeln. 

Wie sie sich selber auf die Schliche kommen und mit Gottes Hilfe an sich arbeiten. Aus ihren „faulen Früchten“ entstehen mit der Zeit „leckere Früchte“… 

In unseren Männergruppen kann man sich schwach zeigen. Beziehungen durch den Endlich-Leben-Kurs wachsen in die Tiefe. Freundschaften halten jahrelang.

Ich habe gelernt, mehr auf meine Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen und „Nein“ zu sagen, wenn es an der Zeit war und ist. Ich bin gelassener geworden, denn ich habe gelernt, Gott zu vertrauen.

Ich habe den geschützten Raum in der Kleingruppe sehr geschätzt. Hier konnte ich mich öffnen und mich mit meinen Sehnsüchten, Freuden, Einschränkungen, Fragen und Erfahrungen zeigen. 

Hilfreich war für mich die Anleitung durch das Arbeitsbuch, so dass ich mich von Woche zu Woche mit vielen Aspekten und Themen auseinandersetzen konnte

Zum Leben weiterreisen

Suche 5 Freund:innen und bilde eine Endlich-Leben-Gruppe.


Kontakt

netz@endlich-leben.net

Ab Frühjahr 2022 mit neuen Funktionen

Lerne die Moderation einer Gruppe. Ich trainiere dich gerne.

Ich biete im Selbstlernsystem und in live Videokonferenzen Training für Moderator:innen. Mehr hier…

Lebe Entfaltung & Gelassenheit. Werde Botschafter:in mit uns.

Ich sorge im Verein für Erfahrungsaustausch. Z.B. durch unsere Nov.-Jahreskonferenz und die Juni-Digitaltage. Mehr hier…

Unsere Partner:in werden

für 79€ / Jahr + Service


Du bist schon registriert? Login

Nach unserem 25jährigen Jubiläum – Vision, Freude, Impressionen.

Wir arbeiten Lösungsorientiert

auf Grundlage wissenschaftlicher Psychologie 

Selbsthilfe 

Psychologisch steht hinter unserem Programm:

  1. Das Selbsthilfeprinzip: Auf Augenhöhe, mündige, für sich aufstehen und jede:r ist Expert:in für die eigene Herausforderung.
  2. Psychologisches Wissen aus Verhaltenspsychologie, Hirnforschung und Systemischer Psychologie ergänzen die 12-Schritte-Traditionen.
  3. Wirksamkeitsforschung im Modell von Klaus Grawe (Bedürfnisorientierung). Damit wird ein gut erforschtes Modell Menschlicher Motivation zur Grundlage der Arbeit.
  4. Ressourcenorientierung nach Maya Storch und Julius Kuhl machen die Veränderungsschritte mit guten praktischen Tipps umsetzbar.

Mit empirischer wissenschaftllicher psychologischer Wirksamkeitsprüfung

Wir arbeiten barmherzig

auf Grundlage einer Theologie der Gnade

Seelsorge 

Theologisch steht hinter unserem Programm ein Konzept mündig machender Seelsorge:

  1. Ernstnehmen, das jeder Christ unterschiedlicher Konfessionen seine ihn überzeugende Spiritualität entwickelt
  2. Grundlage sind die ökumenisch-christlichen Glaubensüberzeugungen einer modernen, wissenschaftlichen Bibelauslegung und befreiender Theologie.
  3. Die Rechtfertigungs– und Heiligungslehren sind mittlerweile ökumenischer Konsens. Wir betonen die Wirkung der göttlichen Geistkraft. Basis ist Gottes schöpferische Liebe zum Leben.
  4. Eine Grundregel der Gruppenarbeit: Glaubensüberzeugungen werden stehengelassen.


Keine Zwänge, keine Leistung, keine Gesetzlichkeit mehr.

Let it be, let it God.

Wir arbeiten pragmatisch

durch Änderungen von Verhaltensmustern 

Mutmach-Gruppe 

Die Weisheit der 12-Schritte-Bewegung (erstmals entwickelt 1939 von den Anonymen Alkoholikern) hat sich weltweit bewährt.

Wir verbinden in unserem Programm Konzepte der Verhaltensänderung aus dieser Tradition mit modernen psychologischen Konzepten in einem einfachen Baumbild.


  1. Suchtdynamiken durch »Kapitulation« überwinden
  2. Teufelskreise und Suchtmuster haben zuerst immer eine positiven Gewinn bedeutet und sind nicht moralisch abzuwerten
  3. 12 Schritte sind die 12 Phasen einer Veränderung, die mit Hilfe Gottes – wie du ihn verstehst – gelingen kann.
  4. EA (Emotions Anonymous) hat das wertvolle »Nur für Heute«-Prinzip entwickelt
  5. Persönlichkeit und Charakter entwickeln sich lebensdienlich durch Tugendethik und lebenslange Übung.


Selbsthilfe bedeutet: Nimm, was dir gut tut. Lerne am Modellverhalten anderer.

Die wissenschaftliche Studie 1 von 2

Psychische Belastung wird im Durchschnitt messbar besser

Wirksamkeitsstudie

Nadine Synofzik untersuchte in Studie 1 die Frage:

Sind Endlich-Leben-Selbsthilfegruppen zur Reduktion der psychischen Belastung ihrer Teilnehmenden wirksam und welche Faktoren beeinflussen die Wirksamkeit? Datensätze von 1716 Teilnehmenden wurden analysiert. 

Ergebnisse sind valide

Erste eindeutige Ergebnisse

Die Analysen der Mittelwertdifferenzen aus den Vor- und Nachhermessungen durch t- Tests ergaben wie angenommen eine deutlich messbare und statistisch signifikante psychische Entlastung der Gruppenteilnehmenden. 

Regressionsanalytisch konnte hypothesenkonform belegt werden, dass die Prädiktoren Bindungsstil und 

Symptomschwere der Teilnehmenden zu Beginn des Gruppendurchlaufs einen signifikanten Beitrag zur Vorhersageder Symptombelastung danach leisten. 

Die 2. Studie bestätigt es

Der 2. Forschungsdurchlauf 2018-2019

Da die bisherigen Ergebnisse nur eingeschränkt generalisierbar waren, wegen einer Abbrecher-Quote in der Internet gestützten Erhebung der Daten von ca. 80%, arbeiten wir jetzt mit einer Papierversion daran, wie wir alle Teilnehmenden motivieren können, die Fragebögen komplett auszufüllen.




Außerdem erfolgte keine kontrolliert randomisierte Zuordnung zu einer Kontrollgruppe. In einer eigenen Untersuchung wurde der Grund für die Abbrüche analysiert. Entgegen der angenommenen Hypothesen ergaben sich keine eindeutigen Ergebnisse. 


Es bedarf sicher weiterer Forschung, um die Wirksamkeit

zum einen auf das Gruppenprogramm beziehen zu können und/oder weitere Einflussfaktoren auf die Wirksamkeit zu identifizieren und vorhersagen zu können, was einen vorzeitigen Ausstieg aus der Selbsttests-Nutzung verhindert.


Kontakt

netz@endlich-leben.net

Ab Frühjahr 2022 mit neuen Funktionen